Eckfalte Haertsfelder

Aktives Orchester

Das aktive Orchester der „Original Härtsfelder Musikanten“ besteht derzeit aus 54 Musikerinnen und Musiker sowohl aus Dorfmerkingen als auch aus der näheren Umgebung. Im Orchester sind neben allen Instrumenten von der Flöte bis zum „Kaiserbass“ auch alle Altersschichten vertreten. Besonders stolz sind wir auf das homogene Miteinander von Jung und Alt, was zu einer angenehmen und oftmals spaßigen Atmosphäre beiträgt. Ein Indiz für die tolle Jugendarbeit ist der große Anteil an Jungmusikern in der aktiven Kapelle. So musizieren bei uns Musiker von 16 bis 64 Jahren gemeinsam. Die starke Truppe probt wöchentlich im Musikerheim an der Turn- und Festhalle in Dorfmerkingen.

Hohen Bekanntheitsgrad errang das Orchester in den letzten Jahren unter Hermann Rupp, der seit 1989 Dirigent der „Original Härtsfelder Musikanten“ ist. Unter ihm stieg die Kapelle zu einem Oberstufen-Orchester auf.

So gibt es für das Orchester zwei musikalische Höhepunkte im Jahr. Jeweils am Vorabend des ersten Advent-Sonntags findet in der Turn- und Festhalle das Jahreskonzert der „Härtsfelder“ statt. Zum Repertoire gehören moderne und symphonische Blasmusik der Ober- und teilweise Höchststufe. Zu diesem besonderen Konzertabend trägt neben der eigenen Jugendkapelle ein Gastverein bei. Das zweite Highlight im Jahr stellt der „Galaabend der Volksmusik“ dar. Seit nunmehr 20 Jahren gibt der Musikverein im Frühjahr ebenfalls in Dorfmerkingen in einer prächtig dekorierten Festhalle seinen Saisonauftakt. Hier wird das über den Winter neu einstudierte Programm der anstehenden Saison vorgestellt. Die Musikerinnen und Musiker beweisen an diesem Abend ihr herausragendes Können mit rhythmischen Walzern, schwungvollen Polkas und Solostücken der Extraklasse. Umrahmt wird dieser Konzertabend stets von einem namhaften Conférencier bekannt aus Funk und Fernsehen. Gaststars wie die junge Schlagersängerin Romy oder das Erfolgsduo Bergkristall gehörten in der jüngeren Vergangenheit ebenso zu den Gästen.